About

Hi,

mein Name ist Britta und ich bin Yoga-Lehrerin.

Hört sich erst einmal gut an, aber ich habe auch Multiple Sklerose, kurz MS und das schon seit fast 30 Jahren.

Die ersten 20 Jahre konnte ich sehr gut mit der MS leben. Ich hatte fast keine Einschränkungen, ein wenig Kribbeln in den Füssen, sodaß ich für mich entschieden hab, auch keine Basis-Therapie anzunehmen.

1989 gab es auch wirklich noch kein Medikament, im Vergleich zur heutigen Zeit.

Und da ich körperlich immer sehr aktiv war, Kunstturnen, Ballett und ein wenig Fitness, und ich ein gutes Körpergefühl hatte, war Yoga für mich meine Therapie. Nicht nur für meinen Körper, sondern auch für meinen Geist.

YOGA AUS ERFAHRUNG LEHREN

 

Und diese Erfahrungen, die ich mit der MS und Yoga gemacht habe, möchte ich hier in diesem Blog mit dir teilen. Ich möchte hier mit Hilfe von Bildern und Videos Asanas (Haltung) und Flows (Abläufe) vorstellen, die dir vielleicht helfen können in den Tag hinein zu kommen oder dir auch die Möglichkeit geben, deine Stabilität und auch deine Gelassenheit aufzubauen.

 

Ich bin keine Therapeut und noch weniger ein Arzt, sodass ich nur von mir selbst aus gehen kann.

 

Und Aufgrund des stark differenzierten Krankheitsbilds der Multiplen Sklerose kann ich leider keine allgemein gültigen Aussagen treffen. Verläufe und Beschwerden unterscheiden sich sehr stark, und jeder sollte mit seinem Neurologen die besten Optionen für eine Therapie und begleitende Maßnahmen besprechen.

 


KONTAKT

Auf jeden Fall hoffe ich, dass du hier auf meiner Seite für dich etwas finden kannst und wenn du mit mir in Kontakt treten möchtest schreib mir bitte unter:

 

                           info@yoga-ms.de